Klimakonferenz Sachsen – Schüler fordern jetzt konkrete Maßnahmen

Am Samstag fand in Leipzig Sachsen die „Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler“ statt. Laut Medienberichten kam Ministerpräsident Kretschmer selbst auf die Idee mit einer solchen „Klimakonferenz“ auf die Klimastreiks von Fridays for Future zu reagieren. Um so bedauerlicher, dass ausgerechnet an diesem Wochenende der seit langem geplante internationale Klimastreik in Aachen stattfand und allein schon […]

Den ganzen Beitrag lesen

Klimawandel ist real und bedroht uns alle!

Über 26 800 Wissenschaftler-Innen, vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sind Unterzeichner der Scientists 4 Future Stellungnahme, die mit folgenden Worten beginnt:  Zurzeit demonstrieren regelmäßig viele junge Menschen für Klimaschutz und den Er­halt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Als Wissenschaftlerinnen und Wissen­schaftler erklären wir auf Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse: Diese Anliegen sind berechtigt und gut begründet. […]

Den ganzen Beitrag lesen

Bringt die Klimaerwärmung mehr Wetterextreme?

In der Meteorologie wird zwischen Wetter und Klima unterschieden. Während Wetter den augenblicklichen Zustand der unteren Atmosphärenschichten (Troposphäre) kennzeichnet (z.B. Regen bei 13 °C), versteht man unter Klima den über einen längeren Zeitraum gemittelten Verlauf des Wetters. Hierfür wurde von der Welt-Meteorologie-Organisation (WMO, World Meteorological Organization) ein international gültiger Zeitraum von 30 Jahren definiert.  Mithilfe […]

Den ganzen Beitrag lesen

Was sind Kippelemente

Unter Kippelementen versteht man Bestandteile des Klimasystems, die eine rasche Änderung des Klimas zur Folge haben. Dabei verstärken sie ihre Wirkung selbst, so dass die Wirkung nicht aufgehalten werden kann, wenn das Kippelement einen kritischen Wert überschritten hat. Ein Beispiel für ein Kippelement ist die Meeresströmung. Änderungen in der Meeresströmung bewirkten z.B. die rapiden Wandel […]

Den ganzen Beitrag lesen

Was ist eigentlich Klima?

Während Wetter den physikalischen Zustand der Atmosphäre zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort beschreibt, wird mit Klima die langjährige Zusammenfassung aller Wettererscheinungen in einem mehr oder weniger großen Gebiet beschrieben. Einfach gesagt ist Klima das durchschnittliche Wetter in einer Gegend. Der Zeitraum über den dieser Durchschnitt gebildet werden soll, wurde von der […]

Den ganzen Beitrag lesen

Umwelt- oder Klimaschutz? Wo ist da der Unterschied?

Umweltschutz und Klimaschutz, diese Worte treten oft zusammen auf und werden manchmal sogar synonym verwendet. Doch worin besteht der Unterschied? Schauen wir uns zunächst die Begriffe an: Umweltschutz (umgangssprachlich auch Ökologie) bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zum Schutze der Umwelt, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten. https://de.wikipedia.org/wiki/Umweltschutz Klimaschutz ist der Sammelbegriff für Maßnahmen, die der durch den Menschen […]

Den ganzen Beitrag lesen

Europäische Kommission bewertet Deutschlands Klimaziele und empfiehlt Nachbesserungen

„Zusätzliche […] Maßnahmen, vor allem in den Bereichen Gebäude, Verkehr und Landwirtschaft“, ist der erste Punkt von insgesamt elf, in denen die Europäische Kommission Deutschland empfiehlt die Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele zu intensivieren, auszuweiten oder konkreter zu fassen. Der bewertete Entwurf bezieht sich auf die Pläne für die Jahre 2021 bis 2030. Auch alle […]

Den ganzen Beitrag lesen

Was ist eigentlich ein Klimanotstand?

Immer mehr Gemeinden und sogar ganze Länder rufen den Klimanotstand aus. Wir berichteten bereits über Konstanz, die als erste deutsche Stadt Anfang Mai den Klimanotstand ausgerufen hat. Ganz aktuell hat nun auch Kanada nach Großbritannien den Klimanotfall erklärt. Was aber bedeutet der Klimanotstand überhaupt? Passender als der Begriff Notstand ist in diesem Zusammenhang der Begriff Notfall, denn das […]

Den ganzen Beitrag lesen

Klimakonferenz in Konstanz für den Fahrplan nach dem Klimanotstand

Die Stadt Konstanz hat als erste Stadt in Deutschland den Klimanotstand beschlossen und ausgerufen. Der Klimanotstand als solches ist kein rechtlicher Begriff und muss daher im Allgemeinen erst einmal als symbolischen Akt verstanden werden. Im konkreten Fall von Konstanz umfasst der Ratsbeschluss allerdings sogar noch eine Reihe von konkreteren Zielstellungen. Vor allem die Mitglieder von […]

Den ganzen Beitrag lesen

CO²-Konzentration – kein Ende des Anstiegs in Sicht

Bereits auf der ersten Weltklimakonferenz 1990 in Genf wurden vier Forderungen formuliert und eine davon lautete: Reduzierung der CO²-Emissionen aus Verkehr und Energiegewinnung um mindestens 50% bis 2050. Auch wenn dies keine Forderungen waren, an sie sich irgendein Land rechtlich halten musste, könnte man vielleicht davon ausgehen, dass das Problem, nämlich der gravierende Anstieg des […]

Den ganzen Beitrag lesen