Klimakonferenz in Konstanz für den Fahrplan nach dem Klimanotstand

Die Stadt Konstanz hat als erste Stadt in Deutschland den Klimanotstand beschlossen und ausgerufen. Der Klimanotstand als solches ist kein rechtlicher Begriff und muss daher im Allgemeinen erst einmal als symbolischen Akt verstanden werden. Im konkreten Fall von Konstanz umfasst der Ratsbeschluss allerdings sogar noch eine Reihe von konkreteren Zielstellungen. Vor allem die Mitglieder von […]

CO²-Konzentration – kein Ende des Anstiegs in Sicht

Bereits auf der ersten Weltklimakonferenz 1990 in Genf wurden vier Forderungen formuliert und eine davon lautete: Reduzierung der CO²-Emissionen aus Verkehr und Energiegewinnung um mindestens 50% bis 2050. Auch wenn dies keine Forderungen waren, an sie sich irgendein Land rechtlich halten musste, könnte man vielleicht davon ausgehen, dass das Problem, nämlich der gravierende Anstieg des […]

Ergebnisse der Europawahl: Jugend fordert Klimaschutz

Die Europawahl hat eine Reihe wichtiger Sachen aufgezeigt. Zum einen stärkt die gestiegene Wahlbeteiligung das Europarlament in seiner Bedeutung. Zum anderen zeigt sich gerade auch im Wahlergebnis ein gravierender Generationenkonflikt. Eric Bonse beschreibt die Situation in seinem Blog: „Bei der Europawahl hat sich gezeigt, dass ein Riss durch die Generationen geht. Die Jugend wählte in […]

Wie viele Klimakonferenzen gibt es, warum gibt es sie und was wird dort besprochen?

In der ganzen Diskussion um den Klimawandel gibt es eine ganze Reihe an Schlagwörtern, die unsere Aufmerksam fordern. CO², Klimaziele, Klimanotstand, Treibhauseffekt oder Zukunftsgerechtigkeit, um nur ein paar zu nennen. Dieses Blog heißt nun Klimakonferenz, weil sich viele Begriffe mit den vergangenen und zukünftigen Klimakonferenzen in Beziehung stellen lassen und die Weltklimakonferenzen mit die wichtigsten […]